Wie kann man das Immunsystem stärken?

0
343
Gesund Immunsystem Mensch

Mit einem starken Immunsystem durch den Winter.

Gerade jetzt, wo die kalte Jahreszeit beginnt, ist es wichtig das eigene Immunsystem zu stärken. Sehr viele Menschen erleiden schon bei Beginn der frostigen Temperaturen eine starke Erkältung oder gar eine Grippe. Schuld daran ist ein geschwächtes Immunsystem, welches es nicht schafft die Viren und Bakterien von außen abzuwehren. Ist die Erkältung erstmal ausgebrochen, werden unzählige Medikamente eingenommen, die lediglich dazu dienen, die Symptome zu unterdrücken führen. Doch die einzig wahre Lösung eine Erkältung oder eine Grippe auf Dauer zu vermeiden ist, das Immunsystem zu stärken. Immunsystem stärken – genau das ist der ausschlaggebende Punkt! Wie das richtig funktioniert werden wir im weiteren Verlauf dieses Artikels offenbaren.
Weiterlesen lohnt sich!

Die Aufgaben des Immunsystems

Das Immunsystem übernimmt eine sehr wichtige Aufgabe im Leben eines Menschen. Die Aufgabe besteht darin, den Körper vor Krankheitserregern wie Bakterien und Viren zu schützen. Ein starkes Immunsystem ist also die Basis dafür gesund und munter durch die kalten Monate zukommen.

Das Immunsystem stärken, so geht’s!

Es gibt sehr viele Möglichkeiten das eigene Immunsystem auf natürliche Art und Weise zu stärken und positiv zu beeinflussen. Das ganze funktioniert ganz ohne verschreibungspflichtige Medikamente oder dem Gang zum Arzt. Hier einmal die effektivsten Mittel für die Stärkung des Immunsystems aufgeführt:

  • Viel Ruhe und Schlaf
  • Alkohol und Tabak weglassen
  • ausgewogene Ernährung
  • Stress vermeiden
  • Ausreichend Wasser trinken
  • Spaziergänge an der frischen Luft
  • Regelmäßig Sport
  • Viel Sonnenlicht

1.Viel Ruhe und Schlaf für ein gutes Immunsystem 
Mangelnder Schlag wird immer mehr zur Ursache für Erkrankungen wie die Grippe und einer hartnäckigen Erkältung. Durch den Mangel an Schlaf kann der Körper nicht genügend Antikörper, welche zu der Abwehr von Bakterien dienen produzieren. Das führt wiederum dazu, dass das Immunsystem sehr schwach ist. Genau aus diesem Grund sind Ruhe und genügend Schlaf sehr wichtig.

2.Alkohol und Tabak weglassen
Beide Genussmittel sind nicht gut für das Allgemeinwohl des menschlichen Körpers. Bei übermäßigen Genuss von Alkohol oder auch Nikotin kommt es immer wieder zur Vergiftung des Körpers. Dieser Vorgang wirkt sich dann wiederum negativ auf die Arbeit des Immunsystems aus.

3. Ausgewogene Ernährung 
Eine ausgewogene- und gesunde Ernährung ist sehr wichtig für das Wohlbefinden und die Gesundheit des Körpers. Denn eins steht fest, das Immunsystem kann nur gut arbeiten, wenn es genügend Vitamine und Mineralstoffe zugefügt bekommt.

4. Stress vermeiden
Stress bringt das Wohlbefinden des Menschen durcheinander und sorgt dafür, dass das Immunsystem negativ beeinflusst wird und seine Arbeit nicht in vollen Zügen ausführen kann. Dauerhafter Stress kann somit zu einer langanhaltenden gesundheitlichen Einschränkung führen.

5. Ausreichend Wasser trinken
Da unser Körper zum größten teil aus Wasser besteht, ist es wichtig, dass auch genügend Wasser eingenommen wird. Wasser sorgt zudem dafür, dass unser Abwehrsystem gestärkt und positiv beeinflusst wird. Es sorgt dafür, dass Giftstoffe aus dem Körper gespült werden und schützt uns vor lästigen Krankheiten.

7. Spaziergänge an der frischen Luft/regelmäßig Sport
Sport fördert unsere Gesundheit und sorgt für eine gute Immunabwehr. Zudem beeinflusst Sport und frische Luft unseren gesamten Körper positiv und verhindert, dass wir schnell von Erkältungen oder Grippe geplagt werden.

8.Viel Sonnenlicht 
Die UV-Strahlen der Sonne tun nicht nur unserem Geist und unserer Seele gut, sondern wirken sich zudem positiv auf die Immunabwehr aus. Es reicht bereits ein Spaziergang pro Tag aus, um genügend Sonne für die Immunabwehr zu tanken.

Fazit für ein starkes Immunsystem

All diese Punkte tragen zur Stärkung des Immunsystems bei und sorgen dafür, dass die kalte Jahreszeit ganz ohne eine lästige Erkältung oder Grippe vonstattengeht. Werden diese hilfreichen Tipps und Tricks angewandt, steht einem gesunden Herbst und Winter nichts mehr im Wege.